TYPO3 MULTISHOP

Kirschblüten-Picknick 2019 - SAVE THE DATE

Mittelrhein. Am Sonntag, den 14. April wird die Blüte der Mittelrhein-Kirschen in Filsen gefeiert. Der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal und die Ortsgemeinde Filsen laden von 14.00 bis 17.00 Uhr in die Filsener Ley zum gemeinsamen Picknick mit vielfältigem Programm ein.

 

Jedes Jahr Anfang April verwandeln die zahlreichen Kirschbäume das Mittelrheintal in ein weißes Blütenmeer. Anlass genug, sich die Picknick-Decke zu schnappen, einen Spaziergang durch die Streuobstwiesen zu machen und sich unter einem blühenden Kirschbaum niederzulassen - oder das Naturschauspiel alternativ mit vielen anderen Gästen in Filsen auf dem Kirschblütenfest zu feiern.

Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal im Rahmen des Projektes „Mittelrhein-Kirsche“ das Blütenfest im Stile der japanischen „Hanamis“ (= Blüte betrachten). Vor Ort gibt es die Produkte der Mittelrhein-Kirsche sowie Kaffee und Kuchen. Geführte Spaziergänge über den Filsener Kirschenpfad und Kirschsteinweitspucken gehören ebenso zum Programm wie Blüten-Origami und musikalische Unterhaltung. Außerdem informieren die Freunde der BUGA 2029 über ihre Aktivitäten. Um 15.30 Uhr wird die Loreley Tasmin außerdem einige Kirschbäume verlosen.

 

Erstmals zum Blütenpicknick wird auch eine Sonderedition des vielfach ausgezeichneten LOREDRY GINs zu verkosten und zu erwerben sein. In besonderer Weise wird die Mittelrhein-Kirsche in dieser exklusiven Abfüllung zur Geltung kommen. Die Auflage ist limitiert.

Geparkt wird am besten auf dem Wanderparkplatz am Rheinufer von Filsen. Von dort aus muss man nur der Ausschilderung „Filsener Kirschpfad“ folgen, um das Kirschblüten-Picknick zu finden. Auch ab dem Bahnhof ist der Kirschpfad ausgeschildert (ca. 15 min Fußweg). Unmittelbar vor Ort gibt es keine Parkmöglichkeiten!

 

 

Mittelrhein-Kirschen

Vielfalt erleben!

Das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal blickt auf eine lange Kirschentradition zurück. Das Erbe dieser Zeit ist eine einmalige Vielfalt an Kirschsorten. Mit dem Verkauf hochwertiger Produkte aus Mittelrhein-Kirschen sollen die alten und zum Teil vom Aussterben bedrohten Sorten geschützt und dadurch das charakteristische Landschaftsbild erhalten werden.

 

 

 

Die Kirsche mit Tradition

lesen Sie mehr über die Geschichte der Mittelrhein-Kirschen:


Das Projekt Mittelrhein-Kirschen wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms "Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung" (EULLE) gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) der Europäischen Union und das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.