TYPO3 MULTISHOP

Kirschblüten-Picknick

Das Welterbe-"Hanami"

Am 17. April 2016 fand in Boppard das erste Kirschblüten-Picknick im Mittelrheintal statt. Dieses Jahr kommt es am 23. April nach Osterspai. In Tradition der japanischen "Hanamis" wird ab 14 Uhr zum gemeinsamen Picknick unter blühenden Kirschbäumen geladen. Kirschsteinweitspucken und Führungen rund um das Thema Mittelrheinkirsche sowie musikalische Begleitung stehen auf dem Programm.

Kirschblütenfeste haben in Japan eine lange Tradition. Bei den "Hanamis", was so viel wie "Blüte betrachten" bedeutet, trifft man sich mit Freunden unter den blühenden Kirschbäumen und feiert die Schönheit der Blüten. Auch das Welterbe Oberes Mittelrheintal hat eine lange Kirschentradition, die in den letzten Jahren auf Initiative des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) sowie des Zweckverbandes Welterbe Oberes Mittelrheintal mit neuen Ideen und Konzepten wiedererweckt worden ist. Dazu gehören auch verschiedene Produkte aus den Kirschen des Mittelrheintals, die mittlerweile unter einer gemeinsamen Spezialitätenmarke erhältlich sind und zum Kirschblüten-Picknick in einem Picknick-Korb zu erwerben sind.

Der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal, die Initiative Kulturlandschaft (IKuLa), der Ortsgemeinde Osterspai und der Verkehrs- und Verschönerungsverein Osterspai (VVV) veranstalten das Kirschblüten-Picknick auf der Wiese des ehemaligen Sortengartens in Osterspai.

Eindrücke vom Kirschblüten-Picknick in Boppard 2016: